Teil 13 – Dirigent Gaetano d’Espinosa

“Eine tatkräftig nach Unterstützung schreiende Idee” wünscht sich der Dirigent Gaetano d’Espinosa für Sachsen. Der Sizilianer wurde 2001 von der Staatskapelle aus Palermo nach Dresden abgeworben und ist der Landeshauptstadt seither treu geblieben. Im Video beschreibt er, was er an Sachsen schätzt und warum ihm manche Innovation zu lange dauert- liefert eine mögliche Erklärung für die Zögerlichkeit der Sachsen jedoch gleich mit. Der mittlerweile 13. Teil einer gemeinsamen Aktion mit So geht sächsisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.